Haftungshinweis / Nutzungsbedingungen

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für Aktualität, Korrektheit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Inhalte können ohne vorherige Mitteilung jederzeit geändert oder gelöscht werden. Alle per E-Mail übermittelten Daten sind nicht geschützt. Persönliche und vertrauliche Daten, die Sie geheim halten wollen, sollten Sie nicht per E-Mail an uns versenden. Für Schäden, die durch missbräuchliche Veränderung oder Verwendung der Daten durch Dritte verursacht werden, übernehmen die KKRN keinerlei Gewährleistung.

Ein eventuelles Risiko im Zusammenhang mit der Nutzung dieses Webangebotes liegt bei den Nutzerinnen und Nutzern.

Die Inhalte der Webseite www.kkrn.de sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung oder Verwendung auch von Teilen des Inhaltes wie Grafiken, Texten oder Textteile ist ohne Zustimmung der KKRN nicht gestattet. Hiervon ausgenommen sind Inhalte, die ausdrücklich für die Weiterverbreitung freigegeben sind.

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website und den angebundenen Angeboten. Da uns der Schutz Ihrer Privatsphäre ein besonderes Anliegen ist, entsprechen wir den Bestimmungen der Europäischen Union zum Datenschutz und den deutschen Datenschutzgesetzen, insbesondere des Teledienstegesetzes und Teledienstedatenschutzgesetzes. Zur Erstellung von Zugriffsstatistiken speichern wir lediglich technische Informationen, die beim Betrieb eines Webservers automatisch generiert werden. Diese Daten lassen keine Rückschlüsse auf einzelne Personen zu und werden lediglich zur Optimierung des Online-Angebotes hinsichtlich des Besucherinteresses verwandt. Eine Weitergabe der Protokollierungsdaten oder der statistischen Zusammenfassungen erfolgt nicht.

Personenbezogene Daten speichern wir nur dann, wenn Sie als Nutzer uns diese Daten selbstständig, z.B. in Form von Anfragen über Kontaktformularen zur Verfügung stellen. Die Speicherung bzw. Bearbeitung Ihrer Daten erfolgt lediglich zu dem Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage. Nach Abschluss des vorgenannten Vorganges werden die Daten gelöscht bzw. als nicht-personengebundener Datensatz zu statistischen Auswertungszwecken weiterverwandt, eine Zurückverfolgung der statistischen Ergebnisdaten hin zu persönlichen Daten ist anschließend technisch nicht mehr möglich. Eine Weitergabe Ihrer personengebundenen Daten an Dritte erfolgt nicht.